Bilbao: Kukutza III. Aktuelle Situation

„Das besetzte Stadtteilzentrum “Kukutza III” im Stadteil “Errekalde” in Bilbao ist noch immer akut Raemungsbedroht. Trotz der enormen Solidaritaet durch die Anwohner_innen des Stadtteils ist eine politische Loesung des Konflikts nicht in Sicht. (…) Auf einem neuen Transparent am Kukutza steht: “one struggle, one fight. lucha por proyectos publicos y defiendelos” (autonome Projekte erkaempfen und verteidigen). Darunter sind die Logos der Roten Flora in Hamburg, des Kukutza und des Autonomen Zentrums Altona in Hamburg. Alle drei Zentren verbindet der Kampf um selbstverwalltete, unabhaengige Orte, egal ob in Hamburg oder in Bilbao. Dies verdeutlicht, dass die Auseinandersetzung um das Kukutza nicht als isoliertes Ereignis betrachtet werden kann. Raeume, die einen Ort der Gegenoeffentlichkeit darstellen, muessen erkaempft und verteidigt werden!“

zum ganzen Artikel auf Indymedia

Es wird für den Tag X der Räumung in Hamburg zu einer Demonstration um 20 Uhr zum Spritzenplatz nach Ottensen mobilisiert!