News

Moin Moin,

so langsam haben wir uns sortiert und nun auch den Blog-Umzug endlich vollbracht. Dieser wird sich optisch in nächster Zeit bestimmt noch etwas verändern.

In den letzten zwei Monaten haben sich die 40 BesetzerInnen des Öfteren getroffen um sich vor allem mit den anstehenden Prozessen auseinander zu setzten. Nebenbei ist es uns auch gelungen am Ras-Kongress teilzunehmen und dort einige Menschen mit Flyern über das autonome Zentrum Altona zu informieren. Auch unsere selbstgedruckten Soli-T-Shirts konnten wir dort verkaufen um von dem Erlös einen Teil der Prozesskosten bezahlen zu können.
ABER, viel wichtiger: Neben der Öffentlichkeits- und AntiRepressionsarbeit wollen wir unsere Zeit und Kraft natürlich auch in die Zukunft des autonomen Zentrums Altona stecken.

Daher sei euch schon mal jetzt verraten, dass wir gerade dabei sind ein großes Treffen für alle Interessierten, FreundInnen, GenossInnen, NachbarInnen und UnterstützerInnen zu planen, damit wir demnächst alle gemeinsam diskutieren, grübeln und Pläne schmieden können.
Wenn die Planung so weiterläuft wird das Treffen im Juli stattfinden. Es ist nämlich noch nicht so einfach in Altona umsonst große Räume zu finden ;)
Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben und wir versuchen natürlich so viele interessierte Menschen wie möglich zu erreichen, wobei ihr natürlich gut mithelfen könnt. Also schaut gern öfter mal hier vorbei und verbreitet den link zu unserem Blog.

Mit solidarischen Grüßen ganz besonders an Müslin Sahin!!!