Archiv für April 2011

So sind wir zu erreichen:

Antirepressions-Soliadresse: az-altona-prozess[at]riseup[dot]​net

Mail: az-altona[at]riseup[dot]net

Habt ihr Lust euch an der Kampagne für ein Autonomes Zentrum in Altona zu beteiligen und aktiv zu werden? Dann meldet euch per Mail und fühlt euch herzlich eingeladen, unser regelmäßig stattfindendes Plenum zu besuchen!

plaintext:

-----BEGIN PGP PUBLIC KEY BLOCK-----
Version: GnuPG v1.4.10 (MingW32)

mQENBE3bibUBCADZvCjrOyhBBTuybkGwJIB9OTqFg+Rg40+Bmh2ggSCaTj9YtPyU
HsTffRcuF1zdhNzpVjRUXZR/dPxIF59×7kdWjNZMzTNbQZnkC8P339gVSxdWDiP7
caN9Qnw3lWmlElw3b5jwvcNtcz6pzl6Q7LugqVf0ahwfTqqVqdfKeoNFNB3MIuN3
aLATl6k8Rf9fDaf2tDBLaehuAFBJovrGiki16T2fsE4ILAF8V2LmB/K/94a08jsu
Rg911muQu/cdrKbbH4RL/+MmK2R6595yRQtaN/afpRSSaX7D/dTvJgHjk2zhMwNT
cVcWDxPtrtDPRYYOWjvyul5AO6Nics83Zj1pABEBAAG0IEFaLUFsdG9uYSA8QVot
QWx0b25hQHJpc2V1cC5uZXQ+iQE4BBMBAgAiBQJN24m1AhsjBgsJCAcDAgYVCAIJ
CgsEFgIDAQIeAQIXgAAKCRAsGBdTPOJDEDRJB/9GYHSfdKxQUwjWj0XCwG546iLi
zwtxoeUnTIP1LaKLk93UOZrhJZ4egazD1BwdwX/hEEIdKN1Io9O/kjBc2zeVJvU/
akUZG+aoGCnfHyOkJQyv19AfP8ZpLhpd9IUYaKSTCGQTE7FwH03OtJFkBujFSnDy
n8Rv2p0moisvPR4z3CBYDGtCGrS9t8eArQO4+3T/KFv9Y4fwRj/7qoNIZaule6+f
Yw1J5XbemX7yPNKfMfJk7oRUM1X5n1SvjHETtRxUjaoYrwp4t9zQlBN3phkLB6fC
9et2KducfT9QS4LqqQ8R5zgxxURqzpkYVUGRNDWV8G04As6jYYdKWWezWD5PuQEN
BE3bibUBCAC8/w9YYch9JIVoiN6wXanrTP+99opQboaQlq2D2qKtyRLOkVgud5a1
vhj7CsVx3wSmIWgq/XbbG3vYGLqO1hRXHLfl2rGZjWOTrdshVJt49uaxuILIyDis
2FlvrVodPV46D9mZnOARF9mihSgJRDF/JiRNJRcR+6hvQl3Bt1gzzLNubS1/NVwu
UwQoFOysee3XqVpeVjDzmI/NoKDeWF7ZEvss4X8DISmDdLqNnBtDVstIVr4s/Men
+DafJy8RlwyINv9gTCGyb7vhI7z8DbgaC4XY02dwXp7ZS2mitp6Lx6a7Fag1eqFm
DhWddJkvlrNQ9hEouLEbUpJuA3KLcikLABEBAAGJAR8EGAECAAkFAk3bibUCGwwA
CgkQLBgXUzziQxDrygf+KCobylVRnXHLDtCjEvWWmhFhQkDaJJVxxGuO886eoWkk
ppQ8bwGtuLk2SriW4VU0lTEI2AR/rH8FW6dc01XRDl1gQJy00XWhvQpsbpCCdMsM
xxq7uwLKWKvKDqwYiLSGYXxAoRHg3dbIKGdZ6GBN21rohWMvCYYySaIbBoPpzX8P
ariKpZpBMsVGf+MvkiH9Ef6FYQMgMP7I7BSihtylqoq5C/PjfliOrsEwLCpS+D2a
FxuGce42mPtMv7nxEouDkUXwZMIOrUvxmxNUuEkxfyVNrG4E5uZ6z+pI24LL91FL
AFejDcwWAJ1y+Q0zDkgJUwM0RpTP1mTjmCzITRGnng==
=9XO1
-----END PGP PUBLIC KEY BLOCK-----

Unterstützungserklärung Altonaer Initiativen

Wir begrüßen die am 17.04.2011 bekanntgewordene Initiative für ein unabhängiges Stadtteilzentrum in Altona. Wir sind AnwohnerInnen Initiativen, die sich in den letzten Jahren mit der Stadtentwicklungspolitik hier vor Ort auseinandersetzen mussten. Dabei wird uns immer wieder deutlich, dass die Zeit einer sozialverträglichen Stadtentwicklung im Interesse der hier Lebenden im innenstadtnahen Bereich des Bezirks Altona endgültig vorbei ist.
(mehr…)

[abendblatt] Polizei fürchtet Unterbesetzung bei Mai-Krawallen

Von Denis Fengler und Sascha Balasko

Linke stürmen ehemaliges Altonaer Finanzamt und kündigen weitere Aktionen an. Die Polizei erwartet ein arbeitsreiches Wochenende.

zum Artikel

[neues dtl.] Besetzer im ehemaligen Finanzamt

Von Reinhard Schwarz

Hamburg-Altona: Nächtliche Räumung durch 200 Polizisten

Rund 40 jüngere Menschen besetzten am Ostersonnabend ein ehemaliges Finanzamt in Hamburg-Altona. Das Verwaltungsgebäude steht seit rund drei Jahren leer. Die Gruppe aus dem Spektrum »Recht auf Stadt« fordert bezahlbaren Wohnraum sowie ein Autonomes Stadtteilzentrum.

zum Artikel

[fsk] Hamburg vor dem 30. April – Ein neues sozial-kulturelles Zentrum ist am Start

Hier ein Beitrag von FSK:

Im Rahmen der „Recht auf Stadt“ Aktivitäten kam es am Samstag zu einer Besetzung eines seit 5 Jahren leerstehenden städtischen Gebäudes mit anschließender Räumung. Gegen die Presseberichterstattung und gegen Sympathisierende vor dem Gebäude ging die Polizei unrechtmäßig vor. Korrespondenz.

zum Beitrag

[mopo] Ex-Finanzamt besetzt: „Die Stadt ist ein Spekulant“

Von Simone Pauls und Christoph Heinemann

Eskaliert der Konflikt um die Zukunft Altonas? Am Wochenende besetzten Linke das ehemalige Finanzamt an der Großen Bergstraße. Die Polizei vertrieb die Aktivisten – aber es sind bereits weitere Aktionen geplant.

zum Artikel

[taz] Autonome auf Expansionskurs

Von L. Kaiser und K. von Appen

Besetzung des Altonaer Finanzamts

Überraschend besetzten am Samstag 80 Personen das ehemalige Finanzamt Altona. Die Berichterstattung wurde von der Polizei stark eingeschränkt.

HAMBURG taz | Die Aktion des zivilen Ungehorsams zur Durchsetzung einer zweiten Roten Flora in Altona kam früher als angekündigt: Am Samstagnachmittag besetzten zunächst 80 Personen aus dem “Recht auf Stadt”-Umfeld das ehemalige Finanzamt Altona in der Großen Bergstraße 264, um ein weiteres autonomes Stadtteilzentrum durchzusetzen: “Autonomes Zentrum Bahnhof Altona” prangte an der Fassade.

zum Artikel

[ndr] Polizei beendet Hausbesetzung in Altona

Die Polizei hat in der Nacht zu Ostersonntag eine Hausbesetzung in Altona beendet. Wie NDR 90,3 berichtete, wurden rund 40 Menschen vorübergehend in Gewahrsam genommen. Sie hatten das seit Jahren leer stehende ehemalige Finanzamt in der Großen Bergstraße am Bahnhof besetzt. Die Besetzer forderten die Einrichtung eines autonomen Stadtteilzentrums. Der Staatsschutz der Polizei ermittelt.

zum Artikel

[hamburg 1]

Hier gehts zum Video

[feuerlöscher tv]